Der Neue Look meiner Seiten

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Es ist soweit. Bereits vor einiger Zeit habe ich angekündigt, dass ich meine Webseite grundlegend überarbeiten möchte. Die Gründe hierfür sind vielfältig. „Öfter mal was Neues“ ist vordergründig natürlich ein Grund der Aktualisierung. Dahinter stehen tatsächlich aber mehrere gewichtige Gründe, die mich zur Umstellung meiner Wegseite bewogen haben:

  • Suchmaschinenoptimierung„, oder „search engine optimization (SEO)“, bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen, dass Inhalte von Webseiten im Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen auf höheren Plätzen erscheinen. Dabei lege ich auch Wert darauf, dass meine Motive bei entsprechender Stichwortsuche gefunden werden.
  • Beim „Responsive Webdesign“ handelt es sich um die Fähigkeit einer Webseite, auf die Eigenschaften des jeweils benutzten Endgeräts, vor allem Smartphones und Tablets, reagieren zu können. Die Inhalte der Seite werden immer in geeigneten Proportionen dargestellt. Eine optimale Darstellung auf mobilen Endgeräten ist also unverzichtbar, zumal heutzutage der überwiegende Teil der Besucher im Netz vom Smartphone oder Tablet zugreift.
  • Optimierung und Vereinfachung der Seitenpflege (Aktualisierung) und damit verbundene Zeitersparnis. Bislang war eine Aktualisierung meiner Galerien mit enormem Aufwand verbunden, da jeweils diverse Links und Formatierungen geändert werden mussten. Mit dem neuen Verfahren spare ich erhebliche Zeit bei der Pflege meiner Inhalte ein. So bleibt dann mehr Zeit für Kreativität.

Für die Besucher meiner Seiten ändert sich aber nicht viel. Die Grundstruktur der Inhalte ist gleich geblieben. Zentraler Blickfang der Seite ist der Blog mit seinen aktuellen Inhalten. Hier präsentiere ich alle Neuigkeiten rund um meine Webseite www.naturfoto-galerie.de. Dies können die im meist monatlichen Abstand erscheinenden neuen Galerien oder aber aktuelle Themen rund um meine Fotografie sein. Daneben sind die bekannten Inhalte meiner bisherigen Seite mit Hilfe des Menüs zu erreichen. Das Kernstück ist hier aber die Motivgalerie. Hier hat sich im Gegensatz zu früher einiges getan. Nun sind alle Galerien eines Jahres chronologisch auf einer Seite zu finden. Der Besucher hat schnell einen Überblick über die Vielzahl der Motive. Bislang sind die Jahre 2017 – 2015 eingestellt. Wie es die Zeit erlaubt, werde ich nun rückwirkend die übrigen Jahre einpflegen.

So, genug geredet. Ich hoffe, das neue Outfit der Seite überzeugt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.