Galerie 220 – Schwein gehabt

Nun hat es doch noch mal richtig Frost gegeben. Bis -15 Grad konnten in unserer Region verzeichnet werden. In den Höhenlagen des Westerwaldes und des Taunus war dann auch Winter-Wunderland angesagt.

Galerie 220 – Schwein gehabt weiterlesen

Galerie 219 – Eiskalt erwischt

31.01.2021

Winterwetter hatten wir in den letzten Wochen ja eigentlich genug. Was es aber eher selten gab, war vernünftiges Fotolicht, um die weiße Pracht ins rechte Licht zu rücken. Ein paar Sonnenstrahlen waren aber dann doch noch zu erwischen und bei den Winterdetails kann im Notfall auch mal die Taschenlampe hilfreich sein. Nachfolgend meine Ausbeute.


Darf´s ein bisschen mehr sein?

Wenn Ihnen meine aktuellen Motive gefallen haben, dann schauen Sie sich doch gleich mal die komplette Motivpalette der letzten Jahrgänge an. Es lohnt sich!

Galerie 204 – Winterimpressionen

Leider lässt sich der Winter auch in diesem Jahr wieder bitten. Bislang gab es in Westerwald und Taunus leider kaum winterlche Temperaturen. Dennoch hier ein paar Eindrücke. Vielleicht geht da in diesem Jahr ja noch was … 😉


Darf´s ein bisschen mehr sein?

Wenn Ihnen meine aktuellen Motive gefallen haben, dann schauen Sie sich doch gleich mal die komplette Motivpalette der letzten Jahrgänge an. Es lohnt sich!

Galerie 193 – Winterliche Hutebuchen im Westerwald

Winter, Winter, Winter…

Letzte Woche kehrte der Winter über Nacht nocheinmal zurück. Spontan habe ich mir ein paar Stunden frei genommen und bin zum Fotografieren bei heftigem Schneefall in den hohen Westerwald gefahren. Meine Standardlocation für alte Hutebuchen war hier genau die richtige Wahl. Nachfolgend meine Ausbeute des Morgens. Viel Spaß beim Anschauen 🙂

Galerie 192 – Bachgeflüster

Es ist immer wieder ein Erlebnis, wenn strenger Frost die Bäche und Flüsse erstarren lässt. Jedes Ufer, jede kleine Kaskade wird vom Eis umhüllt und erscheint in zauberhaftem Glanz. Hoffentlich hält diese Zauberwelt noch länger an. Nachfolgend die ersten – und hoffentlich nicht die letzeten – Impressionen aus dem winterlichen Taunus.

Galerie 191 – Das „Letzte“

Mieses Wetter, wenig Motive, also auf, in den Wildpark! Meist findet sich dort das ein oder andere Motiv. Das wars dann auch für 2018. Mal sehen, was das nächste Jahr, fotografisch gesehen, bereit hält …

Happy new year 🙂

Galerie 190 – Naturdetails im Winter

Der November und meist auch der Dezember haben mit ihrem meist tristen Wetter fotografisch in unseren Breiten leider nicht allzu viel zu bieten. Sobald der Regen aber nachlässt oder gar der erste Schnee liegen bleibt, lohnt die Suche nach kleinen und unscheinbaren Motiven in der Landschaft. Weiterlesen …

Galerie 179 – Lichtsaum im Gefieder 2

In der Galerie 176 hatte ich mich mit dem Lichtsaum im Gefieder bei Kleinvögeln beschäftigt. Damals hatte ich die Vögel schräg von hinten mit zwei Systemblitzen ausgeleuchtet. Galerie 179 – Lichtsaum im Gefieder 2 weiterlesen

Galerie 174 – Rund um den Tiergarten Weilburg

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Der vom Forstamt Weilburg betriebene Wildpark „Tiergarten Weilburg“ ist eine Stätte mit langer kulturhistorischer Tradition. Bereits im 16. Jahrhundert hielt Graf Albrecht von Nassau und Saarbrücken hier Damwild.  Galerie 174 – Rund um den Tiergarten Weilburg weiterlesen

Galerie 159 – Frostiger Westerwald

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Solch einen schönen Winter hatten wir im Westerwald schon lange nicht mehr. Frost und Schnee, soweit das Auge reicht. Dennoch gestaltete sich die Fotografie der schönen Pracht nicht ganz einfach.

Galerie 159 – Frostiger Westerwald weiterlesen

Galerie 158 – Der Luchs

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Leise aber stetig sucht der Luchs sich neue Lebensräume. Auf leisen Sohlen durchstreift er bereits einige wenige stille Regionen unserer Mittelgebirge. Seine Lebensweise ist heimlich und kaum jemand nimmt seine Anwesenheit wahr.

Galerie 158 – Der Luchs weiterlesen