Galerie 185 – Gelber Frauenschuh auf der Fränkischen Alb

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Kurz nach Pfingsten war ich für ein kurzes Wochenende auf der Suche nach dem Gelben Frauenschuh im Bereich der Fränkischen Alb unterwegs. Galerie 185 – Gelber Frauenschuh auf der Fränkischen Alb weiterlesen

Galerie 184 – Bläulinge

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Eigentlich war ich zu spät dran und zu windig war es auch. Dieses Gefühl hatte ich schon auf der Fahrt zur Schmetterlingswiese. Galerie 184 – Bläulinge weiterlesen

Galerie 183 – Eau rouge

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Ein Geheimtipp ist sie nicht mehr, die „Hoegne“. Der malerische Bachlauf liegt unweit des westlichen Randes des „Parc naturel Hautes Fagnes“, dem belgischen Teil des Hohen Venns, in den Ardennen. Galerie 183 – Eau rouge weiterlesen

Galerie 182 – Kernbeißer, Eichhörnchen & Co

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Winterfütterung ist eigentlich der falsche Begriff. Frühlingsfütterung wäre richtiger. Außerdem drängt sich die Frage auf: Warum sollte man im Frühling Vögel füttern? Der Grund sind die wunderschönen Kernbeißer! Galerie 182 – Kernbeißer, Eichhörnchen & Co weiterlesen

Galerie 180 – Lärchensporn und wildes Wasser

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Die Lärchenspornblüte war in diesem Frühjahr grandios. Das sonst schon sehr liebliche Holzbachtal im Westerwald zeigte sich in diesem Jahr von seiner schönsten Seite. Galerie 180 – Lärchensporn und wildes Wasser weiterlesen

Galerie 179 – Lichtsaum im Gefieder 2

steinbockbanner_seitenkopf_hell

In der Galerie 176 hatte ich mich mit dem Lichtsaum im Gefieder bei Kleinvögeln beschäftigt. Damals hatte ich die Vögel schräg von hinten mit zwei Systemblitzen ausgeleuchtet. Galerie 179 – Lichtsaum im Gefieder 2 weiterlesen

Galerie 174 – Rund um den Tiergarten Weilburg

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Der vom Forstamt Weilburg betriebene Wildpark „Tiergarten Weilburg“ ist eine Stätte mit langer kulturhistorischer Tradition. Bereits im 16. Jahrhundert hielt Graf Albrecht von Nassau und Saarbrücken hier Damwild.  Galerie 174 – Rund um den Tiergarten Weilburg weiterlesen

Aktualisierung der Galerien vor 2015

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Die Galerien der Jahre 2013 und 2014 sind nun endlich ohnline. Im Rahmen der zurückliegenden Neuorganisation meiner Webseite hatte ich bislang lediglich die Galerien der Jahre 2015 – 2017 im neuen Design eingestellt. Aktualisierung der Galerien vor 2015 weiterlesen

Das Naturdenkmal „Halloh“ im Kellerwald

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Nur wenige hundert Meter südwestlich von Albertshausen liegt das Naturdenkmal „Halloh“. Der ehemalige Hutewald im Naturpark Kellerwald-Edersee, im hessischen Mittelgebirge, wartete früher zur herbstlichen Eichel- und vor allem Bucheckernzeit mit der Mast für Dorfschweine auf, die sich hier eine kräftige Speckschicht anfraßen. Das Naturdenkmal „Halloh“ im Kellerwald weiterlesen

Ein Morgen in der Holzbachschlucht

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Das Naturschutzgebiet Holzbachschlucht liegt südwestlich von Rennerod zwischen den Ortschaften Seck und Gemünden. Am besten ist die Schlucht über den nördlichen Zugang am Hofgut Dapprich zu erreichen. Ein Morgen in der Holzbachschlucht weiterlesen

Galerien 170 und 171 – Beifang bei der Pflanzenfotografie

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Wie ich im letzten Beitrag bereits geschrieben habe, war die Pflanzenfotografie verschiedener Arten mein Arbeitsschwerpunkt. Auch wenn ich dabei bestimmte Arten im Focus hatte, waren nebenher immer mal wieder schöne Pflanzenfotos von „Allerweltsarten“ möglich.  Galerien 170 und 171 – Beifang bei der Pflanzenfotografie weiterlesen

Galerie 169 – Die Türkenbundlilie in der Rhön

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Blümchen, Blümchen, Blümchen …
Das war das Motto meiner diesjährigen Fotoplanung. Blaustern, Leberblümchen, Bärlauch, Wildtulpe, Waldvöglein und nun die Türkenbundlilie waren meine Wunschmotive vom Frühling bis in den frühen Sommer. Galerie 169 – Die Türkenbundlilie in der Rhön weiterlesen

Galerie 168 – Die Schlingnatter

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Zur Abwechslung gibt es in diesem Blogbeitrag mal keine Pflänzchen. Stattdessen ist die wunderschöne Schlingnatter (Coronella austriaca) mein Thema.
Galerie 168 – Die Schlingnatter weiterlesen

Galerie 167 – Das Rote Waldvöglein

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Das Rote Waldvöglein (Cephalanthera Rubra) ist eine zauberhafte und zarte Pflanze. Ihre intensive Farbe und der symmetrische Sprossaufbau machen es zu einem beliebten Fotomotiv.  Galerie 167 – Das Rote Waldvöglein weiterlesen

Galerie 166 – Ragwurz & Co

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Orchideen sind echte Spezialisten. Jede Art hat ihre spezifischen Besonderheiten. Die Ragwurz z.B. baut bei ihrer Befruchtung auf die Lockwirkung ihrer Blüten. Galerie 166 – Ragwurz & Co weiterlesen

Neu: Galerie 165 – Bärlauch im NSG Kühkopf-Knoblochsaue

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Das Europa-Reservat Kühkopf-Knoblochsaue im Kreis Groß-Gerau ist das größte Naturschutzgebiet in Hessen. Es ist Teil des Hessischen Rieds zwischen Rhein und Bergstraße.
Neu: Galerie 165 – Bärlauch im NSG Kühkopf-Knoblochsaue weiterlesen

Galerie 164 – Die Wildtulpe in Rheinhessen

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Die Wilde Tulpe (Tulipa sylvestris), auch Weinberg-Tulpe genannt, wurde zur Blume des Jahres 1983 gewählt. Der Ursprung der schönen und zarten Pflanze liegt in Südeuropa, Nordafrika und der Türkei.
Galerie 164 – Die Wildtulpe in Rheinhessen weiterlesen

Galerie 163 – Das gewöhnliche Leberblümchen

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Gewöhnlich ist es auf keinen Fall, das zierliche Leberblümchen. Denn mit seinem zarten Aussehen und dem besonders frühen Blühzeitpunkt im Jahr setzt es in warmen, kalkreichen Eichen- und Buchenwäldern wunderschöne Frühlingsakzente.
Galerie 163 – Das gewöhnliche Leberblümchen weiterlesen

Galerie 162 – Der Zweiblättrige Blaustern

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Blümchen, Blümchen, Blümchen …
So lässt sich das Motto meines diesjährigen Fotoplans umschreiben. Ich habe mir für dieses Jahr das Ziel gesetzt, meine Motivpalette in Richtung schöner und teils nicht ganz so häufiger Arten zu ergänzen. Galerie 162 – Der Zweiblättrige Blaustern weiterlesen

Galerie 161 – Luisenpark Mannheim

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Am vergangenen Wochenende war der traditionelle Saisonstart der GDT-Regionalgruppe VI (Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland) im Luisenpark Mannheim. Zahlreich waren die Mitglieder und Gäste am Kutzerweiher erschienen, um die dort nistenden Graureiher, Kormorane und Kanadagänse zu fotografieren.

Galerie 161 – Luisenpark Mannheim weiterlesen

Galerie 159 – Frostiger Westerwald

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Solch einen schönen Winter hatten wir im Westerwald schon lange nicht mehr. Frost und Schnee, soweit das Auge reicht. Dennoch gestaltete sich die Fotografie der schönen Pracht nicht ganz einfach.

Galerie 159 – Frostiger Westerwald weiterlesen

Galerie 158 – Der Luchs

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Leise aber stetig sucht der Luchs sich neue Lebensräume. Auf leisen Sohlen durchstreift er bereits einige wenige stille Regionen unserer Mittelgebirge. Seine Lebensweise ist heimlich und kaum jemand nimmt seine Anwesenheit wahr.

Galerie 158 – Der Luchs weiterlesen

Baumveteranen und Sternenbahnen im Westerwald

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Alt und ehrwürdig. So sind die alten Baumveteranen im Hohen Westerwald. Sie sind Zeugnisse alter Landnutzungsformen und gleichzeitig Ikonen des Naturschutzes. Viele gibt es wahrlich nicht mehr.

Baumveteranen und Sternenbahnen im Westerwald weiterlesen