Frank Körver, Blaustern

Galerie 162 – Der Zweiblättrige Blaustern

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Blümchen, Blümchen, Blümchen …
So lässt sich das Motto meines diesjährigen Fotoplans umschreiben. Ich habe mir für dieses Jahr das Ziel gesetzt, meine Motivpalette in Richtung schöner und teils nicht ganz so häufiger Arten zu ergänzen.

Der Zweiblättrige Blaustern soll nun den Anfang Machen. Er blüht bereits zeitig im Jahr vor Buschwindröschen, Lerchensporn & Co und ist dabei sehr hübsch anzuschauen. Auch wenn man im Frühling reichliche Vorkommen in privaten Hausgärten finden kann, sind wilde Exemplare, zumindest in meinem unmittelbaren Streifbereich, eher selten zu finden.

In diesem Jahr habe ich aber aufgrund eines Hinweises ein schönes Vorkommen in einem Auewaldbereich im Lahntal gefunden. Hier blüht die zarte Pflanze zahlreich in einem Naturschutzgebiet. Entlang der Wege sind die Fotobedingungen gut, so dass die geschützten Bereiche nicht unnötig betreten werden müssen. Nachfolgend nun meine Ausbeute. Ich hoffe, die Motive gefallen!

Ach ja, weiter geht es übrigens bald schon mit schönen Motiven des zarten Leberblümchens. Also, bald wieder mal reinschauen, es lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.