Galerie 175 – Arbermandln

steinbockbanner_seitenkopf_hell

Schon lange hatte ich die mystischen Arbermandln auf meiner fotografischen Wunschliste. So kam mir der Workshop „Arbermandln“ der VHS im Norden des Landkreises München e.V. gerade recht.

Unter der Leitung von Mark Robertz ging es für drei Tage mit insgesamt acht sehr netten Teilnehmern zur Zwieseler Hütte direkt oben auf den Großen Arber. In 1443 Metern Seehöhe trotzten wir dem Orkantief Friederike. Schnee hatten wir genug, doch war bei dichtem Nebel und dem extrem starken Ostwind nur selten ans Fotografieren zu denken. Dennoch haben wir das ein oder andere Motiv der tief verschneiten Bergfichten erhaschen können. Nachfolgend eine Auswahl meiner Motive.

 

4 Gedanken zu „Galerie 175 – Arbermandln“

  1. Hallo Frank,
    die Bilder sind ganz ansehnlich, aber die wirklich schönen Motive der Arbermandln sind leider nicht dabei. Dafür dass Du seit Jahren ein eingetragener Tierfotograf bist, ist die Auswahl Deiner Bilder nicht unbedingt als gut gelungen zu bezeichnen. Für mich keine einzige außergewöhnliche Aufnahme dabei, wenn man bedenkt, was der Große Arber für ein Riesenangebot an klasse Motiven zur Verfügung stellt.
    Die Bilder, die Du zeigst, hättest Du in jedem anderen deutschen Mittelgebirge machen können und hättest Dich nicht dem berüchtigten „Böhmischen Wind“ auf dem Arbergipfel aussetzen müssen.
    Wünsche Dir für Deinen nächsten Ausflug zum ARber mehr Glück beim Auffinden der Motive. Wenn Du Lust hast, kannst Du Dich ja bei mir melden. Ich wohne nicht allzu weit weg vom Arber.
    Schönen Gruß ausm Woid
    Albert Kandlbinder

    1. Lieber Albert,
      es ist einfach gelobhudelte Kritik zu den eigenen Bildern zu bekommen. Ernstgemeinte Kritik muss man sich erarbeiten. Insofern erst mal Dank für deine offenen Worte. Es gibt ohne Zweifel deutlich bessere Bilder der Aarbermandln. Nur, Naturfotos sollten die Ergebnisse zeigen, die zu diesem Zeitpunkt möglich waren. Insofern war für mich an diesem besagten Wochenende nicht mehr drin. Wenn ich auf meinen Seiten nur Motive zeigen dürfte, die von anderen Fotografen nicht zu übertreffen wären, wären meine Seiten schnell angeschaut. Es wären nämlich keine Bilder da! Für mich ist Fotografie immer noch Spaß am Hobby. Wenn dann im ein oder anderen Fall auch mal was dabei rauskommt, um so besser. Wenn nicht, dann ist das für den Rest der Welt auch kein Problem. Grüße in den Woid.

  2. Hallo Frank,
    schöne Blickwinkel hast Du da herausgezaubert, schönes Wetter kann jeder! Danke für Deine Einblicke und viele Grüße
    Jutta

  3. Hallo Frank,

    vielen Dank das wir hier die Bilder vom großen Arber in einer so schönen Hompage von dir sehen können.
    Ich finde deine Bilder sehr gelungen, auch ohne Licht und Sonnenschein.
    Es war ein richtiges Erlebnis dort oben.
    Viel Erfolg wünsche ich dir und immer gut Licht
    Grüße Martha Feustel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.